Startseite»Rebsorte "Österr. Weiß"

Auf den Spuren von "Österr. Weiß"

Es gibt ihn wieder den "Österr(eichisch) Weiß"

Fast ein Jahrhundert lang galt die in der gesamten k.u.k. Monarchie geschätzte Weinsorte als ausgestorben, jetzt ist sie an ihre Wiege im Gemeindegebiet von Hitzendorf zurückgekehrt. Das Stöbern in der Historie hat nämlich zutage gefördert, daß es einst der edle Tropfen war, der dem Ried und später dem ganzen Ortsteil den Namen "Österreich" gegeben hat.

flyer_frontpage_zuge.

> > > download Flyer < < <

Genießen Sie exklusiv beim Kirchenwirt ein Glas des geschichtsträchtigen Rebsafts und lauschen Sie - ebenso exklusiv - den dazugehörigen Geschichten von Ilse, der Kirchenwirtin, die ihn in seine angestammte Heimat zurückgeholt und im Gewölbekeller des "ältesten Wirtshauses" von Hitzendorf (1492 erbaut) eingelagert hat.


Flasche für Fahne A3 neu zuge.

 

Programmablauf:

Begrüßung im Gewölbekeller mit Verkostung von "Österr. Weiß"

Präsentation der "historischen Rebsorte" mit Filmvorführung

 

Anreise (ganzjährig):

Täglich bis auf Mittwoch

(nur auf Anfrage)

 

Mindestteilnehmer:

12 Personen

 

Für Reisegruppen:

Wir bieten auch gerne in Kombination mit Mittagessen, Nachmittagsjause oder Frühstücksvariationen eine Verkostung

des geschichtsträchtigen Rebsafts an

 



Info & Anfragen

Kirchenwirt Hitzendorf 

Tel.: +43 (0)3137/200 61 

Info@Kirchenwirt-Hitzendorf.at

 


Österr. Weiß Wanderweg

Optionale Angebote:

Gut markierter Wanderweg nach "Österreich"

(auf Wunsch geführt ab 12 Personen)

Österreich Weiß Wanderweg

> > > download Karte < < <


Tipps:

Besuch der Wallfahrtskirche "Maria zu den 3 Feichten"

Biomasse Heizwerk mit Führung "mehr als nur heizen"

Porsche - Traktor - Museum in Berndorf

Hofladen Aichstern: Ein Stern am Käsehimmel

Bildhauer Gollob

Kunstgarten von Robert W. Wilfing